Gesunde Patienten führen ein längeres, gesünderes Leben

drycal-für-biopharma
Wir wissen, dass Sie sich der Aufgabe verpflichtet haben, neue Möglichkeiten zu finden, um die Behandlung verschiedener Krankheiten zu verbessern. Die Entwicklung von Arzneimitteln, Impfstoffen und Gesundheitsprodukten für Verbraucher ist sicherlich schwierig über ein Feld zu steuern, das einem ständig steigenden FDA-Regulierungsdruck unterliegt. Wir bei Mesa Labs wissen, dass hoch präzise Gasdurchflussmessungen bahnbrechend sind, und die Vorbereitung von Lösungen für die Fertigung kann über das Wohl und Wehe Ihres Produktionszyklus’ entscheiden. Überlassen Sie Mesa Labs die Sorge dafür, dass Gasdurchfluss-Kalibrierungen immer hoch präzise ablaufen, denn so können Sie sich auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren: auf die Entwicklung von neuen Medikamenten, die Menschen zu einem längeren, gesünderen Leben verhelfen.

Ob bei der Zellkultivierung, der Fermentation oder der Reinigung – die DryCal Piston Prover von Mesa helfen Ihnen, hoch präzise Gasdurchflussmessungen zu pflegen – bei jedem Schritt Ihres Verfahrens. Hoch präzise Gasdurchflussmessungen können verhindern, dass Ihre Zellkultivierungs- und Fermentationsverfahren auch nur die geringsten Abweichungen erleben. Dabei wird gleichzeitig ein NIST-verfolgbarer Prüfpfad aufrechterhalten, der die behördliche Genehmigung sicherstellt.

Hohe Qualität, hohe Geschwindigkeit und hoch präzise Kalibrierungen

Verfahren zur Zellkultivierung, zur Fermentation und zur Reinigung involvieren mehrere Gasspezies, die durch Massenflussregler (MFCs) fließen. Die Präzision dieser MFCs bestimmt letztendlich den Erfolg Ihre Produktchargen und den Profit Ihrer Einrichtung. Die einzige Möglichkeit, die Präzision Ihrer MFCs sicherzustellen, ist eine regelmäßige Prüfung und Kalibrierung. Mithilfe unseres DryCal 800, der vier Mal präziser als führende MFCs auf dem Markt ist, können Sie sich entspannt zurücklehnen und sicher sein, dass Ihre MFCs im Rahmen ihres spezifizierten Bereichs arbeiten. Der DryCal 800-Kalibrator kann sich einer Präzision von 0,15% von 5 sccm bis 100 slpm und 0,25% von 0,5-50 sccm rühmen. Für höhere Durchflussbereich bietet Mesa Labs den DryCal 1020 bzw. 1500 an.

Kalibrierungen können schnell kompliziert werden, wenn jeder MFC besondere Beachtung und jedes Gas einen eigenen Umrechnungsfaktor benötigt. Vor diesem Hintergrund hat Mesa Labs den Integrator Pro erschaffen. Dieses moderne, zeitsparende Gerät gestattet Ihnen die Programmierung eines kompletten MFC-Kalibrierungsverfahrens. Und es erfordert nicht mehr als das Öffnen einer gespeicherten Datei und das Drücken der “Los”-Taste. In Kombination mit unserer intuitiven DryCal Pro-Software hat Ihr Bediener mehr Zeit, um sich auf andere Bereiche des Produktionsverfahrens zu konzentrieren. Mesas DryCal Pro-Software ist die perfekte Gesamtlösung zur Protokollierung und Kalibrierungsautomatisierung und benötigt nur wenige bis keine Technikschulungen.

Was Sie kalibrieren können

  • Thermische Durchflussmesser
  • Blendenplatten-Durchflussmesser
  • Venturi-Durchflussmesser
  • DP-Durchflussmesser
  • Staurohre
  • Rotameter
  • VA-Durchflussmesser
  • Turbinen-Durchflussmesser
  • Vortex-Durchflussmesser
  • Ultraschall-Durchflussmesser
  • Gasdurchfluss-Sensoren
  • Druckregler
  • Durchflussbegrenzer
  • Kalibrierte Leckagen
  • Pneumatik-Bauteile
  • Analytische Sensoren
  • Drosselventile
  • Rückschlagventile
  • Sekundäre Standards
  • Transfernormale
  • Master-Durchflussmesser

DryCal-Kalibratoren und Bioreaktoren

Bioreaktor-web
Regelungen im Umweltbereich und die Stoffumwandlungsraten von Mikroorganismen in Bioreaktoren sind sehr wichtig bei der erfolgreichen Produktion von Arzneimitteln oder Impfstoffen. Die Sicherstellung, dass Bioreaktoren hermetisch dicht und frei von fremden oder überzähligen Gasspezies bleiben, kann ohne das Öffnen der Gasdurchflussleitungen schwierig werden. Um eine Verunreinigung zu verhindern, ist ein kalibrierender Gasdurchfluss von MFCs ohne Öffnen der Gasdurchflussleitungen von größter Bedeutung. DryCal Piston Prover sind für diese Aufgabe bestens geeignet.

Wenn Sie DryCal Kalibratoren verwenden, installieren Sie einfach einen nachgeschalteten Hahn oder ein Wegeventil, um den Gasdurchfluss durch den MFC vom Reaktor weg und in ein anderes Rohr umzuleiten. Hier können Sie dann Ihren DryCal-Kalibrator anschließen und Ihre Gasdurchfluss-Kalibrierung durchführen. Das bedeutet, dass Sie eine hoch präzise Kalibrierung erhalten, ohne dass das System stillsteht oder verunreinigt wird.

Kalibrierungen im Reinraum belassen

Die tragbaren DryCal Piston Prover von Mesa Labs helfen Ihnen dabei, dass Kalibrierungen im Reinraum durchgeführt werden können, wodurch Sie wertvolle Zeit und Geld sparen. Das bedeutet, dass die MFCs nicht aus dem Reinraum entfernt werden müssen, was unter anderen Umständen verheerende Stillstandszeiten zur Folge haben könnte. Stattdessen kann der FlexCal in Ihrem Reinraum eingerichtet werden, um Kalibrierungen und Berechnungen vor Ort durchzuführen. Dadurch bleibt Ihr Produktionszyklus aktiv und innerhalb der Bestimmungen. Der FlexCal ist eine einfach zu nutzende, kompakte, tragbare Lösung, die perfekt für Medienzuleitungs-Kalibrierungen geeignet ist und in engen Räumen wie Technikräumen oder anderen Kontrollgeräten eingesetzt werden kann.

Wir können sowohl Ihre Präzision als auch Ihre Messzeiten verbessern

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Lösungen noch heute Ihren Bedarf an Durchflusskalibrierungen erfüllen können!

Fordern Sie ein Angebot an

Bestimmungen und Compliance

ISO 17025
ISO 17025 ist eine weltweit anerkannte Akkreditierung, die Laboratorien erhalten, um ihre Kompetenz bei der Bereitstellung von Kalibrierungsdienstleistungen nachzuweisen.

NIST
NIST ist das Nationale Metrologie-Institut (NMI) für die Vereinigten Staaten, das Kalibrierungsdienstleistungen im Bereich Messtechnik bereitstellt und das US-Inventar der nationalen Messnormen pflegt.

ANSI Z-540
ANSI Z-540 wurde teilweise von ISO 17025 und Z-540 Teil 3 abgelöst und wird primär als Akkreditierungsstandard für Eichlaborator-Verfahren ausgewählter Abteilungen der US-Regierung verwendet.

FDA 21 CFR 820.72
21 CFR 820.72 definiert die Qualitätssystem-Anforderungen zum Betrieb und zur Pflege von Prüf-, Mess- und Testausrüstung, die bei der Produktion von Lebensmitteln und Medikamenten, die für den US-Markt geliefert werden, eingesetzt werden.

SEMI-Prüfmethoden für Gaszufuhrsysteme
SEMI erstellt und pflegt Standards und Prüfmethoden, die von Herstellern von Mikroelektronik und Solarausrüstung weltweit genutzt werden, um sie bei der Spezifizierung von Systemkomponenten, der Pflege von Leistungsspezifikationen und der Inbetriebnahme und Problembehandlung bei Gaszufuhr-Untersystemen von Verfahrenswerkzeugen zu helfen.

OIML R137
R137 ist eine Empfehlung der Internationalen Organisation für das gesetzliche Messwesen (OIML), die dazu dient, Terminologie, technische Anforderungen, messtechnische Kontrollen und andere Faktoren für Durchflussmesser bei Technologien zu standardisieren, die Gase und gasförmige Kraftstoffe, die nicht verflüssigt werden, Mehrphasen oder Dampf messen.